Zurück zur Startseite

Nächster Termin

7. Oktober 2016 Wolfgang Brauer

Wiedererröffnung Franz-Carl-Achard-Grundschule

17 Uhr, Adolfstr. 25, 12621 Berlin mehr

 

Nächste Sprechstunde

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kultur

19. Juli 2016

Podiumsdiskussion zur Kulturpolitik

Das war der Titel einer Fragerunde zu Kultur und Politik im Hinblick auf die Landtagswahlen in Berlin in diesem Jahr. mehr 

Artikel

26. September 2016 Das Blättchen

Kontinuitäten des Elends

von Wolfgang Brauer Dieser Tage veröffentlichte die Bertelsmann-Stiftung unter dem Titel „Armutsfolgen für Kinder und Jugendliche“ eine Studie zur Kinderarmut in Deutschland. Die Befunde sind erschreckend. 14,7 Prozent aller noch nicht ... mehr 

Aus der Presse

15. September 2016 Junge Welt

Unermüdliches Engagement für Kultur und Kulturschaffende

Unter diesem Titel stellt Gisela Sonnenburg den Kulturpolitischen Sprecher der LINKEN im Berliner Abgeordnetenhaus und erneut direkt in Marzahn-Nordwest und -Ost kandidierenden Wolfgang Brauer, seine in den letzten Jahren beackerten Felder und Ziele vor. mehr 

Unterwegs

17. September 2016

Wahlkampfabschluss der LINKEN Marzahn-Hellersdorf

Sie alle konnte man am 16. September auf der Wahlabschlusskundgebung der LINKEN Marzahn-Hellersdorf treffen . Petra Pau und Jan Korte von der Bundestagsfraktion als Gastredner bekamen ebenso viel Applaus wie Dagmar Pohle, Juliane Witt und die Direktkandidatinnen ... mehr 

28.09.2016

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Wahlergebnisse vom 18. September 2016  hatten zur Folge, dass ich das Mandat für den Wahlkreis 1 in Marzahn-Hellersdorf mit dem Ende der Wahlperiode zum 27.10.2016 abgebe.
Das heißt auch, dass ich alle von mir angebotenen Gesprächs- und Veranstaltungsreihen einstellen muss.
Mein Abgeordnetenbüro in der Havemannstr. 24 (VitaHaus) ist ab sofort geschlossen, wir sind auch auf elektronischem Wege nicht mehr erreichbar.

Meine Mitarbeiterin Sabine Behrens und ich bedanken uns bei Ihnen für die langen Jahre sehr vertrauensvoller und, wie wir meinen, durchaus erfolgreicher Zusammenarbeit.

Wir wünschen Ihnen Glück und gutes Gelingen auf all Ihren Wegen!

Mit herzlichen Grüßen

Wolfgang Brauer und Sabine Behrens

 

Wolfgang Brauer informierte im August 2016 die  Bewohnerinnen und Bewohner von Marzahn-Nordwest und -Ost

zu folgenden Themen:

Postfiliale in Marzahn-West
Flüchtlingsunterkünfte - fehlende Informationen?
Ahrensfelder Berge
Gedenkstätte Landsberger Allee 563
B 158 - Schluss mit der Bürgerveralberung

 

 Den vollständigen Brief lesen Sie hier!

29. September 2016 Wolfgang Brauer

Berliner Notizen (233) - Doofheit, in Beton gemeißelt

- Erinnern Sie sich noch an den Palast der Republik? Nach der ruhmvollen Nacht-und- Nebelflucht der Demokratische-Revolutions-Volkskammer wegen Asbestverseuchung ihres Plenarsaales in einen ungleich stärker asbest- und... mehr

 
25. September 2016 Wolfgang Brauer

Berliner Notizen (232) - Monolog einer Bäckersfrau

Der Morgen nach dem Wahltag. Im Bezirk ist die AfD nach den Zweitstimmen die stärkste Partei geworden. Ich will Schrippen kaufen, zum Frühstück hatte ich liebe Gäste eingeladen. Am Verkaufstresen muss ich warten. Meine... mehr

 
14. September 2016 Wolfgang Brauer

Berliner Notizen (231) - Berliner Wasser - Witz

Am 12. September schreckte mich meine Liebste mit einem lauten Aufschrei aus der vormitternächtlichen Lektüre. Wir hätten kein Wasser mehr, meinte sie leicht duschgelbeschmuddelt. Das war übertrieben, ein dünner Strahl... mehr

 
7. September 2016 DIE LINKE im Abgeordnetenhaus

Intendantenwechsel am Staatsballett: Ein Akt der Hilflosigkeit

Vollmundig kündete Kultursenator Michael Müller heute an  mehr

 
15. April 2016 DIE LINKE im Abgeordnetenhaus

Staatsopernausschuss: Ergebnisse sind nicht eindimensional

Kostenexplosion und vollkommen aus dem Ruder gelaufener Zeitplan  mehr

 
4. März 2016 DIE LINKE im Abgeordnetenhaus

Aus den Tiefen der Bauabläufe

Untersuchungsausschuss »Staatsoper Unter den Linden« mehr

 
Aus dem Kulturausschuss
09. Februar 2016

Kulturausschuss positioniert sich zu den Kudamm-Bühnen

Nach dem Verkauf des Kudamm-Karrees flatterte dem Intendanten der Kudamm-Theater, Woelfel, eine Räumungsklage ins Haus. Der neue Eigentümer plant u.a. eine Einkaufsmeile und ein Keller-Theater.Beiden Theater, die  „Komödie“ und das „Theater ... mehr 

Angefragt
10. August 2016 Wolfgang Brauer

Ticketing-Kosten der Berliner Museen

Drucksache 17 / 18 742 - Wie hoch sind die Erlöse aus dem Verkauf von Eintrittskarten in den Berliner Museen, aufgeschlüsselt nach vollem und ermäßigtem Eintritt in den einzelnen Berliner Museen? mehr

 
15. April 2016 Wolfgang Brauer

Industriekultur – Potenziale auch für ehemalige Kulturhäuser?

Drucksache 17 / 18 234 - Steht das ehemalige Kulturhaus des VEB Elektrokohle Lichtenberg in der Herzbergstraße 128-139 noch unter Denkmalschutz? mehr

 
9. Februar 2016 Wolfgang Brauer

Kulturspritze des Bundes für Berlin

Drucksache 17 / 17 379 - Welche Mittel mit welchem Verwendungszweck wird der Bund im Haushaltsjahr 2016 für kulturelle Aufgaben in Berlin zur Verfügung stellen? mehr